Thomas Bareiß besucht die Bürgerinitiative und erhält vielfältige Informationen

Am 8.6.2017 empfing die Bürgerinitiative Thomas Bareiß (MdB) und weitere Vertreter der CDU im Inzigkofer Rathaus. In Form einer Powerpoint-Präsentation wurde ihnen die Nordtrasse in ihrer bisher geplanten Form, mit allen Problempunkten entlang der Strecke und für die einzelnen Ortschaften dargelegt. Nach dem Termin bei der Landrätin (am 2.6.2017), wurde nun an diesem Abend zum zweiten Mal der Alternativ-Vorschlag der Bürgerinitiative einer vernünftigen Trasse präsentiert. Tief beeindruckt darüber, wie intensiv sich die Bürgerinitiative mit der Nordtrasse und einer Alternative beschäftigt, endete dieser Abend für Thomas Bareiß mit vielen neuen Fakten und Informationen.    

Die Unterschriftenaktion

Insgesamt 2872 Unterschriften sind an die Landrätin Stefanie Bürkle übergeben worden.

Mehr Hintergrundinformationen auf Aktuelles und Presse

Nächste Aktionen

Die Bürgerinitiative informiert an einem Termin im September Andrea Bogner-Unden (MdL) über die Ablehnungskriterien zur aktuell geplanten Nordtrasse. Alternativen und die Gründe hierfür werden dann auch ein Thema sein.