Die Landrätin Stefanie Bürkle empfängt die Bürgerinitiative

Eine Abordnung der Bürgerinitiative hat sich am 2.6.2017 mit der Landrätin Stefanie Bürkle im Landratsamt getroffen. An diesem Termin erhielt die Bürgerinitiative die Möglichkeit, der Landrätin die problematischen und belastenden Punkte der Nordtrasse in ihrer jetzigen geplanten Form darzulegen. Außerdem präsentierte die Bürgerinitiative der Landrätin ihren, bisher der Öffentlichkeit vorenthaltenen Alternativvorschlag einer vernünftigen Trasse. Die Landrätin zeigte sich begeistert und dankbar zur Arbeit der Bürgerinitiative.    


Bilder: Doris Futterer

Die Unterschriftenaktion

Insgesamt 2872 Unterschriften sind an die Landrätin Stefanie Bürkle übergeben worden.

Mehr Hintergrundinformationen auf Aktuelles und Presse

Nächste Aktionen

Die Bürgerinitiative informiert an einem Termin im September Andrea Bogner-Unden (MdL) über die Ablehnungskriterien zur aktuell geplanten Nordtrasse. Alternativen und die Gründe hierfür werden dann auch ein Thema sein.